Coronakrise

Das Coronavirus stellt Kommunen und Kämmerer vor große Herausforderungen. Wie meistern die Städte und ihre Eigenbetriebe die finanziellen Auswirkungen?

Aktuelle Beiträge zum Thema Coronakrise

Kämmerin Dorothee Schneider spricht im Interview über die Zukunft der Stadt Düsseldorf nach der Coronakrise.„Was wird das neue Normal?“ 15.06.2021 - Die Coronakrise hat Düsseldorf hart getroffen. Wie die Stadt 2025 wieder einen strukturell ausgeglichenen Haushalt erreichen will, erklärt Stadtkämmerin Dorothee… weiterlesen
Die DNK-Ausgabe 2/2021 erscheint am Freitag. Viele Artikel drehen sich um den Greensill-Skandal.Der Greensill-Skandal und die Systemfrage 10.06.2021 - Nicht zuletzt die Greensill-Pleite hat gezeigt: Für Kämmerer wird das Anlagemanagement immer heikler. Mit dem Dilemma beschäftigt sich die neue… weiterlesen
Das Verfahren gegen einen ehemaligen Kämmerer der Stadt Weingarten ist ohne Auflagen eingestellt.Verfahren gegen Ex-Kämmerer von Weingarten eingestellt 09.06.2021 - Der Untreue-Prozess gegen einen ehemaligen Kämmerer der Stadt Weingarten ist jetzt ohne Urteil beendet. Staatsanwaltschaft und Verteidigung haben sich darauf… weiterlesen
Eine Studie des ifo Instituts im Auftrag der KfW zeigt: Die deutschen Kreise können überwiegend als resilient eingestuft werden.Kommunen werden mehr Schulden machen müssen 06.05.2021 - Die Kommunen in Deutschland konnten das Jahr 2020 noch mit einem leichten Plus abschließen. Doch sie befürchten laut der Ergebnisse… weiterlesen
Kommunen brauchen zwei Milliarden Euro für Jugendarbeit 04.05.2021 - Der Deutsche Städtetag weist auf die belastete Situation von Kindern und Jugendlichen in der Coronakrise hin. Damit Kommunen helfen können,… weiterlesen
Coronakrise: „Die Kommunen nicht alleinlassen“ 02.04.2021 - Auch wenn die Dimensionen der Corona-Pandemie die Grenzen der Vorstellungskraft sprengen – den Pandemiefall hat die Stadt Mannheim schon vor… weiterlesen
Kreisumlage in Rhein-Berg: Erhöhung vorerst vom Tisch 24.03.2021 - Nach monatelangem Streit hat der Kreistag des Rheinisch-Bergischen Kreises den Haushalt für 2021 beschlossen. Die geplante Erhöhung der Kreisumlage ist… weiterlesen
Schuldenbremse: Die Zeche wird am Ende gezahlt 01.03.2021 - Kanzleramtschef Helge Braun hat eine erneute Debatte um die Sinnhaftigkeit der Schuldenbremse angestoßen. Bietet sein Fahrplan zur Beendigung der Ausnahmeregelung… weiterlesen
Städtetag fordert 2,5 Milliarden für die Innenstädte 26.02.2021 - Der Deutsche Städtetag warnt vor den negativen Effekten der Coronakrise auf Innenstädte und Zentren. Deshalb fordert er vom Bund ein… weiterlesen
Gros der Kommunen steht schlechter da als erwartet 17.02.2021 - Die Coronapandemie hat im Jahresverlauf die Haushaltslage vieler Kommunen weiter verschärft. Das zeigt die mittlerweile zweite Corona-Auswertung des Kommunalpanels der… weiterlesen