Coronakrise

Das Coronavirus stellt Kommunen und Kämmerer vor große Herausforderungen. Wie meistern die Städte und ihre Eigenbetriebe die finanziellen Auswirkungen?

Aktuelle Beiträge zum Thema Coronakrise

MdB Dietlind Tiemann hat die Fragen der DNK-Redaktion zur Bundestagswahl beantwortet.„Wir werden die Finanzbeziehungen von Bund, Ländern und Kommunen zeitgemäß ordnen“ 20.09.2021 - Dietlind Tiemann, ehemalige Oberbürgermeisterin der Stadt Brandenburg an der Havel und stellvertretende Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Kommunalpolitik der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen… weiterlesen
Was die Kämmerer in den kommenden vier Jahren erwartet, entscheidet sich am 26. September.Bundestagswahl: Diese kommunalpolitischen Ziele haben die Parteien 20.09.2021 - Am 26. September ist Bundestagswahl. Der Neue Kämmerer hat bei den Arbeitsgemeinschaften Kommunalpolitik der Bundestagsfraktionen nachgefragt, worauf die Kommunen sich… weiterlesen
Städte machen sich auf den Weg zur Smart City.Agile Verwaltung: Pflicht oder Kür? 16.09.2021 - Wie muss sie aussehen, die Administration 2.0? Gerade im Hinblick auf die Folgen der Coronakrise wird klar: Ohne flexible und… weiterlesen
Uwe Becker, langjähriger Kämmerer und Bürgermeister der Stadt Frankfurt am Main, bleibt dem Fachbeirat von Der Neue Kämmerer erhalten.Uwe Beckers Abschied aus dem Römer 15.09.2021 - Die Amtszeit von Frankfurts Kämmerer und Bürgermeister ist vorbei. In den vergangenen Jahrzehnten hat Uwe Becker „seine“ Stadt gestalten können.… weiterlesen
Blick auf das Rathaus der Stadt Paderborn„Bei aller Euphorie muss man als Kämmerer auf die Bremse treten” 15.09.2021 - Im zweiten Teil des Interviews spricht Bernhard Hartmann, Kämmerer der Stadt Paderborn, über den Konsolidierungskurs, den die Stadt während der… weiterlesen
Bis Jahresende ist Bernhard Hartmann noch Kämmerer der Stadt Paderborn.„Wir sind mit einem blauen Auge davongekommen“ 14.09.2021 - Bernhard Hartmann, Kämmerer der Stadt Paderborn, hat vor 15 Jahren einen Karriereneustart gewagt. Im ersten Teil des Interviews spricht er… weiterlesen
Beim 17. Deutschen Kämmerertag ging es in der Podiumsdiskussion um die Frage: Wer zahlt die Folgen der Coronakrise?Ohne die Kommunen geht es nicht 10.09.2021 - Die Auftaktdebatte des 17. Deutschen Kämmerertags dreht sich um die finanziellen Folgen der Pandemie und die wachsende Bedeutung der Kommunen… weiterlesen
DNK-03-2021- HeftvorschauDer Druck steigt 09.09.2021 - Die neue Zeitungsausgabe 3/2021 von Der Neue Kämmerer erscheint am Freitag. Im Leitartikel lesen Sie über die ersten Ergebnisse der… weiterlesen
Laut Finanzsenator Andreas Dressel hat sich die Kasse Hamburg zu einem „unverzichtbaren und hocheffizienten Dienstleister für Behörden und Bezirke" entwickelt.Kasse Hamburg als Dienstleister für die Digitalisierung 25.08.2021 - Der Landesbetrieb Kasse Hamburg zieht Bilanz. In der Coronapandemie hat er sich laut Finanzbehörde zu einem „unverzichtbaren“ Dienstleister in Sachen… weiterlesen
Matthias Stopp ist neuer Kämmerer in Aue-Bad Schlema.Matthias Stopp ist neuer Kämmerer in Aue-Bad Schlema 20.08.2021 - Die Große Kreisstadt Aue-Bad Schlema hat mit Matthias Stopp einen neuen Kämmerer. Sein Vorgänger Jürgen Fischer geht in den Ruhestand. weiterlesen