Claudia Edler übernimmt die Leitung des Fachbereichs Finanzen in Offenburg. Ihr Vorgänger Peter Hotz wechselt im kommenden Monat als Finanzdezernent in den Landkreis Sigmaringen.

Die bisherige Leiterin der Revision, Claudia Edler, wechselt innerhalb der Stadtverwaltung Offenburg die Position und übernimmt den Fachbereich Finanzen. Wie die 60.000-Einwohnerstadt auf DNK-Nachfrage bestätigt, tritt sie die Nachfolge von Kämmerer Peter Hotz im Juni an. Die 43-Jährige wurde mit einstimmigem Beschluss des Gemeinderates gewählt.

Edler hat seit drei Jahren die Leitung der Organisationeinheit Revision der Stadt Offenburg inne. Zu ihren Aufgaben gehört unter anderem die Prüfung der städtischen Jahresabschlüsse. Insgesamt hat sie über 20 Jahre Erfahrung in verschiedenen Kommunalverwaltungen gesammelt.

Ehemaliger Kämmerer wird Finanzdezernent

Unter anderem leitete Edler die Einführung des Kommunalen Haushaltsrechts und war im Bereich der strategischen Personal- und Organisationentwicklung tätig. Bis 2018 war sie außerdem Sachgebietsleiterin Rechnungsprüfung und zuvor Abteilungsleiterin für Organisation und IT in der Bodenseeregion.

Hotz ist nach sechs Jahren bei der Stadt Offenburg zum Finanzdezernenten des Landratsamtes Sigmaringen gewählt worden. Dort wird er für einen Haushalt von jährlich rund 175 Millionen Euro und für 230 Mitarbeiter verantwortlich sein. Er wechselt im Mai.

Info

Bleiben Sie mit den DNK-Themenseiten Kämmererwechsel sowie Karriere und Personal auf dem Laufenden.

Aktuelle Beiträge

Der Newsletter für Kämmerer
– jeden Freitag in Ihr Postfach
Newsletter abonnieren »
Newsletter abonnieren »
Der Newsletter für Kämmerer – jeden Freitag in Ihr Postfach