Herbert Gehring, Amtsleiter des Rechnungsprüfungsamtes der Landeshauptstadt Dresden, verabschiedet sich in den Ruhestand.„Prüfer müssen sichtbar sein, Qualität bringen und Vertrauen schaffen.“ 25.10.2022 - Herbert Gehring, Amtsleiter des Rechnungsprüfungsamtes der Landeshauptstadt Dresden, geht in den Ruhestand. Im DNK-Interview zieht er Bilanz und erklärt, inwiefern… weiterlesen
OZG-Marktplatz auf der Smart Country ConventionOZG: Umsetzung hakt weiter gewaltig 21.10.2022 - Das OZG hat für die Bürger bisher wenig bewirkt. Bei der Digitalisierung zeigen sich große Unterschiede zwischen den Bundesländern. weiterlesen
Bremen und Hamburg starten „Haushalts-Hanse“ 26.09.2022 - Dietmar Strehl, Finanzsenator von Bremen, und Andreas Dressel, Finanzsenator von Hamburg, kooperieren, um ihre IT-Infrastrukturen im Bereich Haushalts-, Kassen- und… weiterlesen
Prof. Dr. Martin Junkernheinrich ist Inhaber des Lehrstuhls für Stadt-, Regional- und Umweltökonomie der TU Kaiserslautern. Seit Juni 2019 ist er zudem Vorsitzender der Transparenzkommission des Landes Nordrhein-Westfalen.„Verschlankung ist hierzulande nicht unsere Stärke“ 20.09.2022 - Die Digitalisierung in Deutschland schreitet nur langsam voran, Fördermittel werden unzureichend abgerufen, und das Innovationstempo liegt deutlich unter den Erwartungen.… weiterlesen

„Der Neue Kämmerer“ Newsletter

Immer freitags – Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kämmerer-Welt.

In Zeiten von Onlinemeetings, Onlinedienstleistungen und Onlineshopping erwarten die Bürger auch von ihren Kommunen, dass sie digital erreichbar sind.Kämmereien machen die Kasse smart 04.08.2022 - Die Kämmereien setzen vermehrt auf elektronische Zahlungen. Das spart Kosten und bringt die Digitalisierung voran. weiterlesen
Der Wetteraukreis veranschaulicht durch ein Ampelsystem die Bonität der Schuldner und priorisiert entsprechend in der Abarbeitung.Wege für ein nachhaltiges Forderungsmanagement 19.07.2022 - Das Eintreiben offener Forderungen und die Durchführung von Vollstreckungsverfahren binden wertvolle Ressourcen in der Kommunalverwaltung. Der Wetteraukreis hat seine Prozesse… weiterlesen
Mehr als ein Knopfdruck: In den Kämmereien wird laut aktueller Studie der Digitalisierungsfortschritt kritischer wahrgenommen als in der Bevölkerung.Kämmerei als Treiber der Digitalisierung 21.06.2022 - Eine aktuelle Studie bescheinigt Kämmereien hohe Digitalaffinität. Vor allem Kommunen in NRW und Hessen beurteilen ihren Fortschritt bei der Digitalisierung… weiterlesen
RathausFinanzierung der Smart City stößt an Grenzen 06.05.2022 - Die Digitalisierung der Verwaltung bindet aktuell die Kapazitäten der Kommunen. Für die Transformation in eine Smart City fehlt oft das… weiterlesen
In Zeiten von Onlinemeetings, Onlinedienstleistungen und Onlineshopping erwarten die Bürger auch von ihren Kommunen, dass sie digital erreichbar sind.Prio 1 für das E-Payment 12.04.2022 - Langsam wird es knapp: Bis zum Ende dieses Jahres sollen die Kommunen einen Großteil ihrer Verwaltungsdienstleistungen online anbieten. Dafür muss… weiterlesen