Der aktuelle Kommunale Finanzreport der Bertelsmann Stiftung schätzt die kommunalen Corona-Kosten auf mindestens 17 Milliarden Euro im Jahr 2020.Kommunalfinanzen: Erfolge drohen zu platzen 08.07.2021 - Die Kommunalfinanzen leiden unter der Coronakrise, zeigt der aktuelle Kommunale Finanzreport. Mit Blick auf die Corona-Kosten zeichnen die Autoren ein… weiterlesen
Keine Investitionen im Bereich Bildung möglich: Wegen der Coronakrise müssen viele Kommunen auf die Bremse treten.Deutscher Städtetag warnt: Kommunen treten auf die Investitionsbremse 02.07.2021 - Projektabsagen, Schulden, Konsolidierungsmaßnahmen: die finanzielle Situation vieler deutscher Kommunen hat sich in der Coronakrise drastisch verschlechtert. weiterlesen
Streit um die Straßenbaubeiträge: Die Stadt Grevesmühlen ist mit ihrer Klage vor dem Landesverfassungsgericht Mecklenburg-Vorpommern gescheitert.Strabs: Richter weisen kommunale Klage zurück 30.06.2021 - Die Stadt Grevesmühlen ist mit einer Verfassungsbeschwerde vor dem Landesverfassungsgericht gescheitert. Sie forderte mehr Geld für entgangene Straßenbaubeiträge. weiterlesen
Arne Schneider ist Haushaltsdirektor und Leiter des Amtes Haushalt und Aufgabenplanung in der Finanzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.Hamburg: „Doppik weiter denken. Mehr Budgetierung wagen.“ 24.06.2021 - Sieben Jahre nach der Einführung der Doppik zeigt sich, dass Hamburg alle relevanten internationalen Kriterien für ein modernes Haushaltswesen umgesetzt… weiterlesen

„Der Neue Kämmerer“ Newsletter

Immer freitags – Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kämmerer-Welt.

Spricht hinsichtlich des Klimawandels von einem „Jahrzehnt des Umbruchs“: OBM Sibylle Keupen.Klimaschutz: Aachen investiert 80 Millionen Euro 17.06.2021 - Die Stadt Aachen widmet sich dem Klimaschutz und der Klimaanpassung. Dafür stellt sie Millionenbeträge bereit. weiterlesen
Nordenham hat 13,5 Millionen Euro bei Greensill angelegt. Ein Verlust des Geldes würde die ohnehin verschuldete Stadt besonders hart treffen.Zwischen „Desaster“ und „Organisationsversagen“ 16.06.2021 - Der Fall Greensill schockt zahlreiche Kämmereien. Am Beispiel der Stadt Nordenham zeigen sich seine Auswirkungen besonders. weiterlesen
Kämmerin Dorothee Schneider spricht im Interview über die Zukunft der Stadt Düsseldorf nach der Coronakrise.„Was wird das neue Normal?“ 15.06.2021 - Die Coronakrise hat Düsseldorf hart getroffen. Wie die Stadt 2025 wieder einen strukturell ausgeglichenen Haushalt erreichen will, erklärt Stadtkämmerin Dorothee… weiterlesen
Die DNK-Ausgabe 2/2021 erscheint am Freitag. Viele Artikel drehen sich um den Greensill-Skandal.Der Greensill-Skandal und die Systemfrage 10.06.2021 - Nicht zuletzt die Greensill-Pleite hat gezeigt: Für Kämmerer wird das Anlagemanagement immer heikler. Mit dem Dilemma beschäftigt sich die neue… weiterlesen
Historischer Marktplatz Hildesheim (Quelle: Hildesheim Marketing GmbH)Wie sich Hildesheim von Liquiditätskrediten befreit 08.06.2021 - Die Stadt Hildesheim hat ihre Kassenkredite abgebaut. Dies ging mit einem strikten Sparkurs einher. Corona bleibt ein „Unsicherheitsfaktor“. weiterlesen